Erwachsene Patienten mit funktionellen oder organischen Störungen der Stimme

Stimmstörungen werden vom HNO-Arzt diagnostiziert. Sie zeigen sich durch:

Therapiebereiche der Stimmbehandlung sind:

Als Stimmtherapeutin biete ich Fachkompetenz zum Thema Stimme an. Ich informiere meine Patienten über die Stimmfunktion und über die Zusammenhänge und Ursachen einer Stimmerkrankung. Anhand der ärztlichen und logopädischen Untersuchungsbefunde erstelle ich ein individuell auf den Patienten abgestimmtes aufbauendes übungskonzept mit dem Schritt für Schritt die stimmliche Belastbarkeit des Patienten verbessert wird.

Erwachsene Patienten mit neurologisch bedingten Sprech- u. Sprachstörungen nach Schlaganfall (Aphasien) o.a. neurologischen Erkrankungen.

Folgende Symptome weisen auf eine neurologisch bedingte Sprachstörung hin:

Therapiebereiche der Aphasien sind:

Meine Aufgabe als Therapeutin für Erwachsene mit Sprech- und Sprachstörungen:

Das allgemeine Behandlungsziel ist dem erwachsenen Patienten sprachliche Kommunikation wieder zu ermöglichen. Der Patient kann lernen mit seinen eingeschränkten sprachlichen Fähigkeiten Gesprächssituationen im Alltag zu meistern. Ich begleitet den Patienten während der Auseinandersetzung mit der Erkrankung und versuche durch gezielte logopädische übungen die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.

Gertraud Stein, Staatl. gepr. Logopädin im Sinne des Gesetzes über den Beruf des Logopäden vom 7. Mai 1980 (BGBl I S. 529) Steinstraße 14, 64807 Dieburg - Telefon: 06071 - 82 06 94, Fax: 06071 - 82 06 94 - E-Mail: Amtl. Ausgabestelle für die Urkunde zur Führung der Berufsbez. "Logopädin": Das Regierungspräsidium Darmstadt